Gasthof See - Ihr Fischrestaurant am Mondsee und Attersee

Direkt aus unseren Seen und den nahen Flüssen beziehen wir unsere erlesenen Fische. Diese stammen ausschließlich von Fischern der Region, die Fischerei geht bei uns auf das Maria-Theresia-Recht zurück, das seit rund 200 Jahren besteht.

Unser Fischangebot am Atterssee und Mondsee

Frischer Fisch direkt aus unseren Flüssen und Seen

Der Mondseesaibling gehört zu den Salmoniden und ist mit der Forelle verwandt. Sein rosafarbenes, leichtes Fleisch besitzt einen feinen Fischgeschmack. Der Mondseesaibling ist der beste Speisefisch direkt aus dem Mondsee. 

Der Atterseesaibling ist klein, aber fein! Er lebt nur im Attersee und dringt in Tiefen bis zu 60 Metern vor. Der Atterseesaibling ist als feinster Speisefisch die absolute Spezialität im Gasthof See. 

Die Reinanke ist typisch für die Seen des Salzkammerguts. Sie besitzt ein helles Schuppenkleid und besticht durch ihren kräftigen Geschmack.

Kontaktieren Sie uns

Erlesene Fische im Gasthof See

Hecht, Zander und Forelle

Der Hecht ist ein hervorragender Speisefisch. Er ist unser größter Räuber, daher bereiten wir den ganzen Fisch für mehrere Personen zu – für eine Portion erhalten Sie ein köstliches Steak vom Hecht. 

Sehr selten im Salzkammergut ist der edle Zander. Er besitzt ein festes Fleisch, das nicht allzu intensiv nach Fisch schmeckt. 

Die Seeforelle ist mit ihrem zart rosa Fleisch ebenfalls ausgesprochen selten. Die Färbung erhält der Fisch von seiner Ernährung, er frisst vor allem Kleinstkrebse. Ein Tier erreicht ein Gewicht bis acht oder gar zehn Kilogramm.